09131. 60 15 16

Praxis für moderne
Zahnmedizin, Ästhetik und
Prophylaxe in Erlangen


SPRECHZEITEN:
MO·DI·DO 08:00 - 18:00 UHR
MI·FR08:00 - 13:00 UHR

Zahnärztlicher Notdienst

In dringenden Notfällen wenden Sie sich bitte an den zahnärtzlichen Notdienst.

Diesen  entnehmen Sie bitte Ihrer Tageszeitung oder unter notdienst-zahn.de

Notdienst
Zahnarztpraxis-Empfang

Willkommen in der Zahnarztpraxis Erlangen

Liebe Patientinnen, Liebe Patienten,

Geschmückt mit vielen bunten Lichtern, sind Fenster, Gärten, Tor und Tür.
Durch die Stadt, durch ihre Straßen, die bunten Lichter leuchten mir.
Geschmückt mit weißen, weichen Flocken, sind Zweige, Äste heute Nacht.
Am Himmel hell und klar erleuchtet, ein Stern, denn längst ist er erwacht.
Wartet auf den einen Abend, wartet still am Firmament.
Auf den einen Heiligen Abend. Leuchtet mir durch den Advent.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien fröhliche Weihnachten, sowie Gesundheit und Glück im neuen Jahr.

Dr. Manuela Fischer, Dr. Peggy Frank, Elisabeth Kühn und das gesamte Team der Zahnarztpraxis Erlangen.

Vom 21.12.2018 bis einschließlich 06.01.2019 bleibt unsere Praxis geschlossen. Ab Montag, den 07.01.2019 sind wir wieder für Sie da.

 

Unsere Leistungen

Prophylaxe

Professionelle Zahnreinigung, Prophylaxe und Prävention

Für die Gesunderhaltung von Zähnen und Zahnfleisch ist eine Professionelle Zahnreinigung eine sinnvolle und wichtige Prophylaxemaßnahme.

Nach dem Motto: „Vorbeugen statt Reparieren“ empfehlen wir, die Zahnärztinnen der Zahnarztpraxis Erlangen, zwei- bis viermal jährlich eine Professionelle Zahnreinigung als effektive Präventionsmaßnahme um auch die Lebensdauer von Implantaten, Kronen und Brücken zu verlängern.

Je nach Grad der Ablagerungen benötigen unsere Fachkräfte für Prophylaxe bis zu einer Stunde Zeit um zunächst die groben Ablagerungen sanft und schmerzfrei mit Ultraschall und Handinstrumenten zu entfernen. Anschließend wird schonend der Biofilm zerstört und somit den Bakterien die Möglichkeit sich zu vermehren genommen. Es folgt die Politur aller Zähne mit einer individuell ausgesuchten Polierpaste, unter Beachtung eventueller Allergien und Unverträglichkeiten.

Weiterhin wird das Hauptaugenmerk auf die Reinigung der Zahnzwischenräume, genannt Interdentalräume, gelegt und mit verschiedenen Hilfsmitteln (Interdentalbürsten oder Zahnseide) gesäubert. In einem ausführlichen Gespräch mit unserer Zahnmedizinischen Fachassistentin für Prophylaxe erfahren Sie alles Wichtige über die genannten Hilfsmittel und bekommen wertvolle Tipps für die Zahnpflege zu Hause.

Zum individuellen Prophylaxeprogramm unserer Zahnarztpraxis Erlangen gehören auch die Fissurenversiegelung und Individualprohylaxe bei Kindern ab dem 6. Lebensjahr. In unserer „Zahnputzschule“ machen wir durch Anfärben der Zähne Plaque und Ablagerungen sichtbar und putzen gemeinsam mit dem Kind altersgerecht unter Anwendung der KAI- Zahnputzmethode. In Zusammenarbeit mit der LAGZ Bayern besuchen wir regelmäßig unsere Partnerschulen und Kindergärten, um dort über richtige Zahnpflege, zahngesunde Ernährung und Gesunderhaltung der Zähne aufzuklären.

Parodontitis

Parodontitis die Erkrankung des Zahnhalteapparates

Die Parodontitis, auch Parodontose genannt, ist eine Erkrankung des Zahnhalteapparates, wozu der Kieferknochen und das Zahnfleisch gehören, die das Fundament unserer Zähne bilden. Unzureichende Mund- und Zahnpflege, ein geschwächtes Immunsystem, starkes Rauchen, eine stark erhöhte Anzahl krankmachender Bakterien (pathogene Keine) sowie erbliche Veranlagung führen zur Entstehung einer Parodontitis/ Parodontose.

Zahnfleischbluten, Rötung und Schwellung des Zahnfleisches sowie Mundgeruch sind erste Anzeichen einer Erkrankung an Parodontitis. Das Zahnfleisch ist entzündet und der Kieferknochen geht zurück – das Zahnfleisch schwindet.  Um möglichst früh eine Parodontitis oder ein Parodontitisrisiko aufzudecken, legen wir bei der Vorsorgeuntersuchung ihrer Zähne besonders großen Wert auf die Kontrolle ihres Zahnfleisches.  Je früher eine Parodontitis erkannt wird, umso besser kann behandelt und geheilt werden. Unbehandelt führt die Parodontitis/ Parodontose meistens zum Verlust von Zähnen und kann ebenso für allgemeinmedizinische Erkrankungen oder ein gestörtes Wohlbefinden (z.B. Müdigkeit) verantwortlich sein.

Behandlung von Parodontitis | Parodontose

Mehr Informationen zum Thema Behandlung von Parodontities | Parodontose und über unser spezielles Prophylaxe-Programm erhalten Sie in unserer Zahnarztpraxis Erlangen. Wir freuen uns über Ihren Besuche

Füllungstherapie

Füllungstherapie

Wenn Karies festgestellt wurde oder Ihnen eine vorhandene Zahnfüllung ausgebrochen ist, besteht die Notwendigkeit einer Zahnbehandlung. In der Zahnarztpraxis Erlangen werden Ihnen je nach individueller Situation verschiedene Füllungsmaterialien zur Wiederherstellung der Zahnform und Kaufähigkeit angeboten. Kunststofffüllungen, auch Kompositfüllungen genannt, sind häufig das Mittel der Wahl bei kleinen und mittelgroßen Zahndefekten.

Nachdem die Karies vollständig, wenn nötig unter örtlicher Betäubung entfernt wurde, wird die Zahnsubstanz mit „Haftvermittlern“ eingepinselt um danach den Kunststoff in mehreren Schichten in den Zahn einzubringen. Jede Schicht wird mit der UV-Lampe ausgehärtet, um eine hohe Festigkeit zu gewährleisten. Anschließend prüft man den Zusammenbiss, die Okklusion.  Mit verschiedenen rotierenden Instrumenten wird die Füllung nun formschön ausgearbeitet und hochglanzpoliert.  Kunststofffüllungen können in verschiedenen Farbnuancen ästhetisch an die Zähne angepasst werden.  Beim Einbringen der Füllung muss es im Mund trocken sein. Dazu wird ein Gummituch, Kofferdam, gespannt oder es werden mehrere Watterollen sanft im Mund platziert.  Eine Kompositfüllung ist eine hochwertige, ästhetische Füllungsart mit einer langen Lebensdauer.

Bei zunehmender Größe des Defektes („Loch”) nimmt die Haltbarkeit der Kunststofffüllung ab. Deswegen eignen sich für größere Zahndefekte Inlays aus Gold oder Keramik oder sogar Teilkronen aus Gold oder Keramik wesentlich besser. Inlays sind laborgefertigte Einlagefüllungen, welche passgenau in den Zahn eingeklebt werden.  Nachdem sorgfältig Karies entfernt wurde, wird die Kavität, das „Loch“, gleichmäßig schön präpariert (geschliffen) und anschließend wird ein Abdruck genommen. Der Zahn wird zunächst provisorisch verschlossen.

Nun kann der Zahntechniker anhand der Modelle das Inlay passgenau und individuell herstellen. Eine Herstellung eines Keramikinlays mittels CAD/ CAM Technik ist ebenso möglich und zeitgemäß. Das fertige Inlay wird in einer zweiten Zahnbehandlungssitzung entweder mit Zement oder mit Kunststoff, adhäsiv, eingesetzt. Die Okklusion, der Zusammenbiss wird geprüft.

Teilkronen

Wenn ein Zahn einen größeren Defekt hat, mehr als die Hälfte der Zahnsubstanz verloren gegangen ist, kann es durchaus notwendig und sinnvoll sein, den Zahn und die Kaustabilität dauerhaft mit einer Teilkrone wiederherzustellen. Der Zahn wird dazu mit speziellen rotierenden Instrumenten in Form gebracht um anschließend einen Abdruck vom Kiefer und vom Gegenkiefer zu nehmen. Um für eine perfekte Passgenauigkeit zu sorgen, wird im Vorfeld eine Funktionsanalyse durchgeführt und ein Gesichtsbogen angelegt.

Teilkronen können aus Gold, aus Keramik oder Zirkonoxid hergestellt werden. Teilkronen aus Keramik sind zahnfarbene Teilkronen. Es gibt auch sogenannte Verblend- Teilkronen. Diese bestehen aus dem Gerüst, Gold oder Zirkon, welches hernach mit Keramik in der jeweiligen Zahnfarbe individuell verblendet wird.Eine Herstellung gefräster Teilkronen in CAD/ CAM Technik ist ebenso möglich.

Zahnersatz

Fehlen ein oder mehrere Zähne, oder ist ein Zahn substanziell stark geschwächt wird Zahnersatz benötigt. In der Zahnmedizin unterteilt man prinzipiell in festsitzenden und herausnehmbaren Zahnersatz.

Festsitzender Zahnersatz

Zu der Kategorie “festsitzender Zahnersatz” zählen Teilkronen, Kronen und Brücken. Diese werden auf den präparierten Zahn zementiert oder auf ein, vom Chirurgen eingesetztes, Implantat geschraubt.

Wurzelbehandelte Zähne

Es ist ratsam wurzelbehandelte Zähne zu überkronen, da diese meist stark geschwächt sind und zum Bruch neigen. Würde es zu einer Längsfraktur kommen, so muss der Zahn entfernt werden. Deshalb sollte der Zahn mit einer Krone, die wie eine Hülse über den beschliffenen Zahn gesetzt wird, geschützt werden und rundherum gefasst sein.

Vorteile

Kronen und Brücken können außerdem eine verbesserte Zahnästhetik bewirken. Der Zahntechniker kann mit individuell angepasster Form und Farbgestaltung, Zahnkronen herstellen, die nur sehr schwer vom natürlichen Zahn zu unterscheiden sind. Auch können geringfügige Fehlstellungen der Zähne durch eine Überkronung ausgeglichen werden.

Behandlungsdauer

Im Rahmen von zwei bis drei Terminen in Ihrer Zahnarztpraxis Erlangen kann ein hochwertiger Zahnersatz angefertigt werden, der ein oder mehrere Zähne ersetzen kann. Somit ist ein fest im Gebiss eingebrachter Zahnersatz vorhanden, der die Sprach- und Kaufunktion, als auch die Ästhetik verbessern bzw. wiederherstellen kann. Außerdem schützt eine Brücke, vor Zahnbewegung und -kippungen in Richtung Zahnlücke, oder davor, dass der antagonistische (gegnüberliegende) Zahn herauswächst (elongiert). Somit können kaufunktionelle und Kiefergelenksprobleme verhindert werden.

Zahntechnik

Die Zahnarztpraxis Erlangen arbeitet ausschließlich mit deutschen Meisterlaboren zusammen. Der Zahntechniker ist stets verfügbar und kommt zur Farb- und Formbestimmung vorab in die Zahnarztpraxis. Der Zahnarzt kann in Absprache mit dem Patienten und seinen individuellen Wünschen aus verschiedenen Materialien wählen, aus denen der Zahnersatz hergestellt werden soll.

Heute werden meist zahnfarbene Kronen und Brücken gewählt, deren Gerüst aus Zirkonoxid besteht, welches anschließend exakt zu den Nachbarzähnen passend, individuell farb- und formgestaltet mit Keramik bemalt wird und abschließend einen Glanzbrand erhält. Dieses Material ist sehr biokompatibel. Alternativen sind Glaskeramik, Presskeramik oder hochgoldhaltige, goldfarbene Legierungen und Nichtedelmetalllegierungen (silberfarben), welche keramisch verblendet werden können. Hochgoldhaltige Legierung bestehen hauptsächlich aus Gold und Platin, nichtedelmetallische Legierungen setzen sich hauptsächlich aus Palladium, Silber und Zinn zusammen. Weitere Metalle wie Zink, Indium, Iridium und Kupfer können vorhanden sein.

In Ihrer Zahnarztpraxis Erlangen besteht außerdem die Möglichkeit der abdruckfreien Abformung mittels eines Scanners. Wir arbeiten mit einem namenhaften Dentallabor zusammen, welches mit neuster Technik die beschliffenen Zähne im Mund einscannt. Somit kann auf den Abdruck mit einer Silikonmasse im Mund verzichtet werden. Im zahntechnischen Labor können Kronen, Brücken, Aufbissschienen und kombinierter Zahnersatz mittels CAD/CAM Technologie präzise modelliert und gefräst werden.

Bei jedem anzufertigenden Zahnersatz führen wir mit unseren Patienten eine Funktionsanlayse durch. Dabei wird geschaut wie die Zähne aufeinander beißen, ob es Störkontakte, schlechte Beiß-oder Knirschangewohnheiten gibt oder Beschwerden im Kiefergelenks- oder Kaumuskelbereich vorherrschen. Zur größeren Präzision wird bei allen Arbeiten ein Gesichtsbogen angelegt, damit kann der Zahntechniker die Modelle individueller einstellen und es bewirkt eine größere Passgenauigkeit.

Herausnehmbarer Zahnersatz

Sind zu viele Zähne verloren gegangen, kann ein herausnehmbarer Zahnersatz angefertigt werden. Dieser hat die Eigenschaft, sowohl die Kau- und Sprachfunktion wiederherzustellen, als auch einen ästhetischen Ersatz zu bieten.

Es gibt Teilprothesen, die nur einige Zähne ersetzen und es gibt Totalprothesen, welche alle Zähne eines Kiefers ersetzen. Solche Prothesen können als Übergangslösung, s.g. Interims- oder Immediatprothesen, oder als definitive Versorgungen angefertigt werden.

Sind noch Restzähne vorhanden, gibt es verschiedene Möglichkeiten, diese zu nutzen, um die Prothese zu befestigen. Aus physiologischer Sicht ist es am besten, wenn der Zahnersatz auf den Nachbarzähnen und auf dem zahnlosen Kieferkamm abgestützt wird. Eine elegante Lösung, bei der keine Verankerungselemente beim Tragen der Prothese zu erkennen sind, ist die Teleskopprothese. Deren Halt über die Friktion von zwei Hülsen, die auf dem Zahn und in der Prothese genau angepasst werden, gewährleistet ist

Teleskopprothese: Einige Restzähne werden beschliffen, Primärkronen auf Zähne zementiert (Metall oder Keramik), Sekundärkronen in Prothese eingearbeitet und wie Hülsen auf die Primärteile geschoben. Somit ist ein optimaler Halt und Sicherung gegen Schub- und Rotationskräfte gewährleistet.

Eine andere Lösung ist die Geschiebeprothese, welche über verschiedene Arten von Geschieben an der Restbezahnung verankert ist. Es gibt eine Vielzahl von Geschieben, welche in der Zahnarztpraxis Erlangen in enger Zusammenarbeit mit den Zahntechnikermeistern unserer Labore der Metropolregion Nürnberg ausgesucht werden.

Geschiebeprothese: Die vorhandenen Zähne werden überkront und auf der Rückseite mit einer Art Matrize versehen, in der Prothese ist der Patrizenteil eingearbeitet. Somit ist eine sehr genaue Passung realisierbar und der Zahnersatz gegen ungewünschte Bewegungen gesichert.

Die kostengünstigste aber leider ästhetisch weniger schöne Lösung ist eine Modellgussprothese. Diese wird mit gegossenen Klammern an den Nachbarzähnen fixiert. Der Zahntechniker nutzt die bauchige Form der Zähne, um einen optimalen Halt zu erreichen. Nach Möglichkeit werden die Klammern so gestaltet, dass nur wenig Metall sichtbar ist

Bedingt herausnehmbarer Zahnersatz

Hat der Patient den Wunsch, dass sein Zahnersatz besonders fest halten soll, dennoch zur gründlichen Reinigung herausgenommen werden kann, so kann ein bedingt abnehmbarer Zahnersatz hergestellt werden. Häufig wird auch darauf zurückgegriffen, wenn die Restbezahnung gering ist und der Wunsch nach einem festsitzenden Zahnersatz besteht. Mittels kleiner Riegel oder Schrauben kann die Prothese oder weitspannige Brückenkonstruktion von Ihnen selbst oder nur durch den Zahnarzt herausgenommen werden. Bei solchen Arbeiten ist es wichtig, dass der Patient regelmäßig zur Professionellen Zahnreinigung kommt.

Je nach individuellen Vorstellungen und Bedingungen sowie medizinischer Indikation beraten wir Sie gerne in der Zahnarztpraxis Erlangen zum Thema Zahnersatz. Sollten Sie den Wunsch haben, trotz mehrerer fehlender Zähne einen festsitzenden Zahnersatz haben zu wollen, dann kann mit Hilfe von Implantaten gearbeitet werden. Außerdem können durch Implantate Einzelzahnlücken geschlossen werden, ohne dass die Nachbarzähne beschliffen werden. Näheres dazu finden Sie in der Rubrik Implantate.

Implantate

Implantate

Implantate werden vereinfacht auch als künstliche Zahnwurzeln bezeichnet und zählen somit zum festsitzenden Zahnersatz. Ähnlich dem Einbringen einer Schraube in die Wand kann der Mund- Kiefer-Gesichts-Chirurg durch Vorbohren und Einschrauben ein Implantat aus Titan oder Zirkonoxid in den Kieferknochen einbringen. Dort, wo vorher mal ein Zahn seine Wurzel hatte, muss nun das Implantat einheilen.

Anschließend wird das Implantat mit einer Krone versorgt. Ebenso können Brücken auf Implantaten gesetzt werden. Somit kann unter Umständen sogar auf eine Zahnprothese, ein herausnehmbarer Zahnersatz, verzichtet werden. Da bei größeren Lücken in der Zahnreihe auch mehrere Implantate gesetzt werden können, kann in Situationen, in denen vorher nur ein herausnehmbarer Zahnersatz möglich gewesen wäre, nun mit festeinzementierten oder geschraubten Kronen und Brücken gearbeitet werden. Ein weiterer Vorteil ist, dass auch bei einer Einzelzahnlücke, auf das Beschleifen der Nachbarzähne verzichtet werden kann.

Bei einem zahnlosen Kiefer kann mit der Implantation der künstlichen Zahnwurzeln, Implantaten, ein verbesserter Prothesenhalt bewirkt werden. Da im Laufe der Jahre der Kieferknochen einer Atrophie (Schwinden) unterliegt, kann es dazu kommen, dass Prothesen kein Lager mehr haben, auf dem sie gut halten können. Mittels einer Art Druckknopfsystem oder einer Stegarbeit von Implantat zu Implantat kann die Prothese wieder sicher befestigt werden und bietet hohen Tragekomfort bei guter Kau- und Sprachfunktion sowie Ästhetik.

Das Material Titan ist mittlerweile langzeiterprobt im Einsatz im menschlichen Körper und stellt auch bei anderen medizinischen Fachbereichen ein gängiges Ersatzmaterial dar, so z. B. bei künstlichen Kniegelenken. Es verfügt über eine hohe Biokompatibilität.

Gerne beraten wir Sie ausführlich in der Zahnarztpraxis Erlangen zum Thema Implantate und Implantatprothetik.

Oralchirurgie

Oralchirurgie

Um möglichst bis ins hohe Alter seine eigenen Zähne zu erhalten, ist neben guter häuslicher Mundhygiene und Vorsorge (Prophylaxe) auch der, mindestens zweimal im Jahr stattfindende, Kontrollbesuch beim Zahnarzt notwendig.

Sollte es vorkommen, dass ein Zahn nicht erhalten werden kann, z.B. aufgrund einer starken parodontalen Schädigung oder eines großen kariösen Defektes so nehmen wir in der Zahnarztpraxis Erlangen auch kleine chirurgische Eingriffe vor. So zum Beispiel die einfache Zahnentfernung (Zahnextraktion). Dabei wird mittels eines Hebels der Zahn erst gelockert und anschließend mit der Zange aus dem Zahnfach gehoben.

Es gibt Zähne die nicht so einfach entfernt werden können aufgrund eines Schiefstandes oder weil sie fest mit dem Knochen verwachsen sind. Oft sind es Weisheitszähne, die durch ein zu geringes Platzangebot und die Gefahr der Zerstörung der Nachbarzähne in manchen Fällen nur entfernt werden können. Dann greifen wir auf die Osteotomie zurück. Der Vorgang ist ähnlich der einfachen Zahnentfernung, nur dass vorher der zahnumgebende Knochen abgetragen wird, oder der Zahn zerteilt wird um ihn leichter aus dem Zahnfach zu bergen.

Sollte ein Zahn bereits eine Wurzelbehandlung erfahren haben, so kommt es hin und wieder nach einigen Jahren vor, dass sich an der Spitze der Wurzel eine Entzündung bildet. Diese kann eine Schwellung und Schmerzen verursachen. Auch bei diesem Krankheitsbild kann ein oralchirurgischer Eingriff die Ursache und somit auch die Symptome beseitigen. Diese zahnärztliche Maßnahme nennt man Wurzelspitzenresektion und kann eine Zahnentfernung verhindern. Die Wurzelspitze wird mitsamt des Entzündungsgewebes entfernt und gut vernäht, nach wenigen Tagen sind Sie schmerzfrei und ihr Zahn kann weitere Jahre seine Kau-, Sprach- und ästhetische Funktion erfüllen.

Um störende Lippenbändchen zu entfernen nehmen wir eine s.g. Frenektomie vor. Ist ein Lippenbändchen zu tief in den Zahnzwischenraum eingewachsen, so kann es zu Zahnfehlstellungen führen und muss oft im Zuge einer kieferorthopädischen Behandlung entfernt werden.  Die Zahnärztinnen der Zahnarztpraxis Erlangen legen großen Wert auf eine sanfte und strukturschonende Arbeitsweiße. Somit kann eine komplikationsfreie Wundheilung und schnelle Genesung erfolgen. Die nun entstandene Zahnlücke kann mittels einer Brücke oder eines Implantats versorgt werden. Gerne beraten wir Sie zu den verschiedenen Eingriffen in der Zahnarztpraxis Erlangen. Auch als Angstpatient finden wir gemeinsam eine Lösung für Sie und können sogar auf eine Behandlung in Vollnarkose ausweichen.

Bleaching

Bleaching – Bleichen

Das Zahnbleaching (Bleichen) hat mehr und mehr an Popularität gewonnen. Jeder möchte ein weißes strahlendes Lächeln. Dies ist im Gegensatz zu früheren Zeiten möglich. Dunkel erscheinende Zähne und Verfärbungen können mittels eines peroxidhaltigen Gels gebleicht werden. Die sichere und schonende Anwendung eines Bleachings ist nur in der Zahnarztpraxis möglich. Es wird darauf geachtet, dass das Gel nicht auf das Zahnfleisch gelangt, in dem es professionell mittels einer Zahnfleischmaske abgedeckt wird und es in entsprechender Zeit und Intensität angewendet wird.

Besteht bei Ihnen der Wunsch nach einer Zahnaufhellung, so ist der erste Schritt eine ausführliche Beratung und Professionelle Zahnreinigung (PZR). Bei einer Untersuchung in der Zahnarztpraxis Erlangen kann festgestellt werden, woher die Zahnverfärbungen kommen und welche die beste Behandlungsmethode ist. Bei Kronen und Brücken im Frontzahnbereich, welche eine feste Keramikfarbe besitzen, kann ein Austausch in einen helleren Farbton nötig sein.

Wurzelkanalbehandelte Zähne können sich verfärben. Hier ist das interne Bleichen möglich, welches zu einer helleren Zahnfarbe führt. Das Bleichmittel wird beim internen Bleichen in den Zahn eingelegt und bis zu 5 mal gewechselt.

Die im freien Handel zu erwerbenden Präparate zum Bleichen der Zähne sind meist nicht geeignet. Zum einen ist der Umgang gefährlich und kann Zahn-und Zahnfleischschäden verursachen, zum anderen gibt es viele Präparate, die keine Wirksamkeit besitzen. Der Laie kann schlecht erkennen, welchen Ursprung die Zahnverfärbungen haben, außerdem kann nicht mit professionellen Geräten und Polierpasten vorgereinigt werden, somit ist unbedingt von Selbstbehandlungsversuchen abzuraten.

Mehr zum Thema Ästhetik in der Zahnmedizin und über die verschiedenen Möglichkeiten (Veneers, Professionelle Zahnreinigung, Bleaching) erfahren Sie in Ihrer Zahnarztpraxis Erlangen. Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch.

Veneers

Veneers

Was ist ein Veneer?

Kennen Sie das perfekte Lächeln der Stars im Fernsehen? Häufig wird dafür mit Veneers gearbeitet. Ein Veneer ist eine Verblendschale aus Keramik. In der modernen Zahnheilkunde, kann diese Maßnahme aus ästhetischen Gründen notwendig sein, oder es bestehen Schmelzdefekte und Füllungen an den Frontzähnen, welche durch eine langlebige, ästhetische und substanzschonende Lösung versorgt werden sollen.

Ablauf einer Veneer Behandlung

Voraussetzung für eine Versorgung mit Veneers ist ein gesundes Zahnfleisch. Eine professionelle Zahnreinigung ist vorher notwendig.

Der Zahnarzt entfernt nur eine schmale Schicht des Zahnschmelzes auf der Vorderseite des Zahnes und schafft eine Retentionsform um optimalen Halt zu gewährleisten. Der Zahntechnikermeister fertigt nach Farb- und Formbestimmung Veneers an, welche perfekte kosmetische Ergebnisse liefern. Anschließend werden diese durch einen Klebeverbund am Zahn befestigt. Durch dieses Vorgehen kann möglichst viel vom Zahn erhalten werden und dennoch unschöne Verfärbungen, Lücken und kleine Schiefstände der Zähne ausgeglichen werden.

Langlebigkeit

Bei guter häuslicher Mundhygiene und regelmäßiger Kontrolle und professioneller Zahneinigung (PZR) wird eine hohe Lebensdauer der Zahnverblendschalen erreicht.

Bei Interesse an der ästhetischen Zahnmedizin, speziell zum Thema Veneers oder Bleaching, vereinbaren Sie gerne einen unverbindlichen Beratungstermin in Ihrer Zahnarztpraxis Erlangen.

Wurzelbehandlung

Wurzelbehandlung (Endodontie)

Wurzelkanalbehandlung

Eine Wurzelkanalbehandlung ist eine Zahnbehandlung, die sich mit der Erkrankung des Zahninneren, der Pulpa (dem Zahnmark), befasst. Akute oder chronische Entzündungen der Pulpa, bestehend aus Bindegewebe mit Blut- und Lymphgefäßen sowie dem Nervengewebe, können durch eine Wurzelkanalbehandlung erfolgreich therapiert werden.

Akut entzündetes Nervengewebe macht auf sich durch mehr-oder weniger starke Schmerzen aufmerksam. Häufig reagiert der betreffende Zahn sensibel auf Heißes oder Kaltes und manchmal auch bei Belastung des Zahnes. Wird der erkrankte Zahn nicht behandelt und aus der akuten entwickelt sich eine chronisch Entzündung, können Fisteln entstehen oder es bilden sich eitrige Abszesse an der Wurzelspitze, die häufig zu Schwellungen führen.

Vorgehen

Bei einer Wurzelkanalbehandlung wird der Zahn geöffnet und das kranke Zahnmark entfernt. Die Wurzelkanäle, die durch die Entzündung infiziert sind, werden mit Wurzelkanalinstrumenten erweitert und mit desinfizierenden Spülungen gereinigt. Nach Reinigung der Wurzelkanäle wird der Zahn mit einem Medikament versorgt und wieder provisorisch verschlossen. Ist die Entzündung abgeklungen, werden die Wurzelkanäle im Zahn dicht abgefüllt. Wurzelkanal behandelte Zähne unterliegen einer höheren Bruchgefahr und werden deshalb je nach Größe des Defekts mittels einer eingebrachten Füllung oder eines Wurzelstiftes stabilisiert. Um den Zahn langfristig zu erhalten und eine Reinfektion zu vermeiden, muss der Zahn mit einer Krone versorgt werden.

Da ein Zahn eine oder mehrere Wurzeln, bzw. einen oder mehrere Wurzelkanäle haben kann, nimmt eine Wurzelkanalbehandlung viel Zeit in Anspruch. Oft bestehen die Kanäle aus einem weitverzweigten Kanalsystem, die mit dem bloßen Auge nur schwer zu erkennen sind. Auch können die Wurzelkanäle stark gekrümmt sein und erschweren dadurch die Aufbereitung und Desinfektion des betroffenen Zahnes.

Wir, die Zahnärztinnen der Zahnarztpraxis Erlangen, arbeiten deshalb mit einer Lupenbrille, die uns eine Gute Sicht in das Wurzelkanalsystem des betroffenen Zahnes garantiert. Außerdem verwenden wir für die Aufbereitung der Wurzelkanäle hochwertige Instrumente, aus bruchsicherem, biegsamen und biologisch verträglichem Nickel-Titan und können somit auch stark gekrümmte Wurzelkanäle optimal behandeln.

 

Funktionsdiagnostik

 

Funktionsdiagnostik und -Therapie

Kiefergelenkbeschwerden

Schmerzen und Geräusche im Kiefergelenk werden oft als störend oder gar unerträglich empfunden. Verschiedene Ursachen, wie Zahn- und Kieferfehlstellungen, Wirbelsäulenprobleme oder vorausgegangene Unfälle können hierfür verantwortlich sein. Weiterhin können Zähneknirschen (Bruxismus) bzw. Zähnepressen zu schmerzhaften Verspannungen im Nacken und Kopfbereich oder sogar zu Migräne führen.

Funktionsdiagnostik

Unter der Funktionsdiagnostik versteht man die Analyse der Kaumuskulatur, der Kiefergelenke, der Zähne und des gesamten Zahnhalteapparates.

Therapiemöglichkeiten

Dabei wird untersucht, was die Beschwerden hervorruft und dementsprechend eine individuelle physiotherapeutische oder, wenn notwendig auch kieferorthopädische Therapie verordnet.

Schienentherapie

Oft stellen individuell angefertigte Schienen das Mittel der Wahl dar. Diese Schienen werden nach eingehender Untersuchung und Vermessung der Kiefergelenke mittels Gesichtsbogen durch uns Zahnärztinnen der Zahnarztpraxis Erlangen in Zusammenarbeit mit dem Zahntechniker hergestellt. Diese perfekt angepassten Schienen schonen das Kiefergelenk und verhindern den Verlust an Zahnsubstanz, zum Beispiel durch Zähneknirschen. Eine Schiene unterliegt einer gewissen Abnutzung, da sie weicher als die Zahnsubstanz ist. Eine durchgeknirschte Schiene kann jederzeit problemlos ersetzt werden, ein abgenutztes Gebiss nur mit erheblichen Aufwand und hohen Kosten.

Um einen bestmöglichen Therapieerfolg zu erzielen, arbeiten wir, die Zahnarztpraxis Erlangen, mit Kieferorthopäden, Osteopathen und Physiotherapeuten eng zusammen. Wenn Sie mehr zu diesem Thema erfahren möchten, vereinbaren Sie einen kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermin in unserer Zahnarztpraxis Erlangen.

 

Kinder und Jugendzahnmedizin

Kinder und Jugendzahnmedizin

Unsere kleinen und großen Patienten

Der Besuch der Zahnarztpraxis soll bei Ihrem Kind in positiver Erinnerung bleiben und angstfrei verlaufen. Durch eine ruhige und fröhliche Atmosphäre gelingt es uns Zahnärztinnen der Zahnarztpraxis Erlangen auf spielerische Art und Weise Ihr Kind an die Untersuchung heranzuführen. Das speziell auf Kinder zugeschnittene Prophylaxe-Programm sollte schon frühzeitig stattfinden, denn es ist sehr wichtig die Kinder an das Putzen der Milchzähne und den Besuch beim Kinderzahnarzt zu gewöhnen.

Mit der in unserer Zahnarztpraxis in Erlangen individuell abgestimmten Kinder-Prophylaxe wollen wir von Anfang an alters- und kindgerecht Schritt für Schritt Vertrauen aufbauen. Falls doch einmal eine Kariesbehandlung nötig sein sollte, gestalten wir diese als Kinderzahnärzte spielerisch und zaubern gemeinsam den erkrankten Zahn gesund. Wir erklären Ihrem Kind das Vorgehen sehr genau in gut verständlicher „Kindersprache“. Wir sprechen in Bildern und Geschichten, so dass es Ihrem Kind Freude machen wird, „Karius und Baktus“ gemeinsam mit uns zu vertreiben.


Wenn Milchzähne erkrankt oder zerstört sind, gehen sie früh verloren oder müssen entfernt werden. Dies hat oft schwerwiegende Folgen für die bleibenden Zähne. Der Milchzahn ist ein Platzhalter für die bleibenden Zähne.

Damit sich die Zähne Ihres Kindes gesund entwickeln und auch gesund bleiben, ist die richtige Pflege, sowie eine erfolgreiche Individualprophylaxe von Anfang an die beste Voraussetzung. Bei der Individualprophylaxe werden Ablagerungen und Plaque sichtbar gemacht und mit dem Kind/ Jugendlichen die Putzmethode besprochen. Anschließend wird gemeinsam das richtige Zähne putzen trainiert und danach werden alle Zähne poliert. Ein schmelzhärtender Schutzlack kann aufgetragen werden. Die Fissurenversiegelung ist eine weitere Methode um die Kauflächen der Zähne vor Karies zu schützen. In Anlehnung an die Vorsorgeuntersuchungen beim Kinderarzt empfehlen wir, die Zahnärztinnen der Zahnarztpraxis Erlangen, regelmäßig zur Kontrolle in unsere Praxis zu kommen. Eine spezielle Sprechstunde für Kinder bieten wir an.

Eine erste Untersuchung empfehlen wir ab dem ersten Milchzahn.  Es gibt ein Untersuchungsheft, den Zahnärztlichen Kinderpass der BLZK. Diesen erhalten Sie von uns Kinderzahnärzten bei Ihrem ersten Besuch in unserer Zahnarztpraxis oder bereits während der Schwangerschaft.

Akkupunktur

Ganzheitliche Zahnmedizin – Die Bedeutung der Akupunktur

In der modernen ganzheitlichen Zahnmedizin findet die Akupunktur, ein Bereich der traditionellen chinesischen Medizin (TCM), immer mehr Anwendung und gewinnt aufgrund ihrer sehr guten Wirksamkeit immer mehr an Bedeutung.

In der Zahnarztpraxis bietet sich die europäische Akupunktur – die Ohrakupunktur – an, weil diese wesentliche Vorteile in der praktischen Durchführung am Zahnarztstuhl bietet.

In praktischen Seminaren haben wir die Technik der Akupunktur sorgfältig erlernt und binden sie in unsere zahnärztliche Behandlung ein. Würgereiz, Zahnarztangst, Schmerzen, Entzündungen oder Anspannung sind Beispiele für die Anwendung der Ohrakupunktur in unserer Praxis.

Wenn Sie mehr Thema Ganzheitliche Zahnmedizin erfahren möchten, dann vereinbaren Sie einen kostenlosen und unverbindlichen Termin in der Zahnarztpraxis Erlangen. Wir beraten Sie gerne.

GZM

Wir sind Mitglied der internationalen Gesellschaft für Ganzheitliche Zahnmedizin e.V. Wir werden somit immer über aktuelle Neuerungen und Behandlungsmöglichkeiten in der Ganzheitlichen Zahnmedizin informiert und fortgebildet. Wir stehen ebenso im Austausch mit regionalen Heilpraktiker/innen.

Narkose

Narkosebehandlung

Angstpatienten

Viele Menschen haben ein ungutes Gefühl vor dem nächsten Zahnarztbesuch, anderen bereitet schon der bloße Gedanke an den Zahnarzt große Probleme. Millionen Angstpatienten in Deutschland scheuen den Besuch beim Zahnarzt, weil die Angst oder sogar Panik vor einer Zahnbehandlung so groß ist. Oft vergehen viele Jahre seit der letzten zahnmedizinischen Behandlung, dadurch ist meistens die Hemmschwelle so hoch, dass es viel Überwindung kostet, telefonisch oder per E-Mail einen Termin zu vereinbaren.

Uns, den Zahnärztinnen aus Erlangen, ist es ein großes Anliegen, Ihnen diesen schweren Schritt zu erleichtern, indem wir sehr einfühlsam und respektvoll mit Ihrer Zahnarztphobie umgehen. Mit unserem geschulten Team, unserem eigenen Konzept und unserer Erfahrung sind wir sicher, dass wir Ihnen Ihre Angst vor zahnärztlichen Behandlungen ein wenig oder ganz nehmen werden.

Zahnbehandlung unter Vollnarkose

Falls für Sie eine zahnärztliche Behandlung nur unter Narkose möglich ist, stehen wir Ihnen gerne zur Seite. Während dieser Behandlung ist ein Anästhesist/eine Anästhesistin anwesend. Er/Sie leitet die Narkose ein und aus und überwacht den Patienten/die Patientin während und nach der Narkose.

Vorteile der Narkose

Ein großer Vorteil der Vollnarkose ist, dass der Zahnarzt die Behandlung weder unterbrechen noch abbrechen muss und dass mehrere Behandlungen während eines Termines erfolgen können. Wenn möglich, ist oft nur in einer Sitzung die gesamte zahnärztliche Behandlung abgeschlossen.

Beratung

Für eine Beratung zum Thema Behandlung in Vollnarkose stehen wir Ihnen gerne in unserer Zahnarztpraxis Erlangen zur Verfügung. Vereinbaren Sie einen kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermin bei uns.

 

Kieferorthopädie

Kieferorthopädie

Zahn- und Kieferfehlstellungen

Die Kieferorthopädie dient der Erkennung, Behandlung sowie der Prophylaxe von Zahn- und Kieferfehlstellungen. Diese Fehlstellungen könne mit herausnehmbaren oder festsitzenden Zahnspangen behandelt werden. Mit den herausnehmbaren oder festsitzenden kieferorthopädischen Apparaturen wird versucht eine optimale Zahn- und Kieferstellung zu erreichen. Eventuellen Kiefergelenksproblemen die bestehen, oder durch Fehlstellungen der Zähne und des Kiefers auftreten können, wird entgegen gewirkt.

Wichtig! Den richtigen Zeitpunkt wählen!

Der optimale Zeitpunkt einer kieferorthopädischen Behandlung bei Kindern richtet sich nach Art und Ausprägung der Zahn- und Kieferfehlstellung. Ist es oft notwendig in der Zeit des Zahnwechsels mit der kieferorthopädischen Behandlung zu beginnen, sind manchmal auch schon Frühbehandlungen notwendig um das Wachstum des Kindes zu nutzen. Um eine genaue Aussage über den Behandlungsbeginn zu treffen, bedarf es einer eingehenden Untersuchung des Patienten/der Patientin und einer umfangreichen Analyse und Auswertung, der sogenannten Modellanalyse.

Modellanalyse

Bei der Modellanalyse werden Abformungen des Ober- und Unterkiefers gemacht und Gipsmodelle für die Planung und Vermessung im zahntechnischen Labor hergestellt. Weiterhin sind Röntgenaufnahmen notwendig um den Istzustand des Zahnwechsels zu diagnostizieren. Gesichtsfotos dienen zur Unterstützung bei der Analyse der Gesichtsproportionen.

Kostenübernahme

Erst nach dieser umfangreichen Analyse kann der Behandlungsplan bei der Krankenkasse eingereicht werden. Je nach Art und Ausprägung der Zahn- und Kieferfehlstellung übernimmt die Krankenkasse ab dem 4. bis zum vollendeten 18. Lebensjahr die Kosten für eine kieferorthopädische Behandlung. Bei komplexen Fällen arbeiten wir, Ihre Zahnarztpraxis Erlangen, mit ortsansässigen Kieferorthopäden zusammen.

Zahnarztangst

Zahnarztangst –
Wir helfen Ihnen die Angst vor dem Zahnarzt zu überwinden

Sie haben Angst vorm Zahnarzt? Wir nehmen Ihr Anliegen ernst und haben Verständnis.

Zahnarztangst ist weit verbreitet und entsteht häufig durch schlechte Erfahrungen mit der Zahnbehandlung, meist schon früh in der Kindheit. So wird ein immer schlechter werdender Zustand der Zähne in Kauf genommen und eine dringende Behandlung beim Zahnarzt in der Zahnarztpraxis immer wieder hinausgeschoben.

Wir, die Zahnärztinnen der Zahnarztpraxis Erlangen, helfen Ihnen dabei, Ihre Angst vor der zahnärztlichen Behandlung zu überwinden. Durch eine Panoramaröntgenaufnahme stellen wir zunächst den Befund Ihrer Zähne und des Kiefers fest. Falls es möglich ist, schauen wir nur mit einem Spiegel in Ihren Mund hinein und verschaffen uns einen Überblick über den Zustand ihrer Zähne. In einem anschließenden ausführlichen Beratungsgespräch können Sie uns Fragen stellen und Wünsche mitteilen. Die Zahnbehandlung wird dann individuell auf Sie ausgerichtet und findet an einem anderen Tag statt.

Durch unser behutsames und einfühlsames Vorgehen nehmen wir Ihnen die Angst vor dem Zahnarzt und kommen so gemeinsam zum Ziel eines gesunden Gebisses.

Die Zahnbehandlung kann schmerzfrei unter örtlicher Betäubung oder bei medizinischer Notwendigkeit (z.B. Zahnarztphobie, Behinderung) in Vollnarkose unter Anwesenheit eines erfahrenen Anästhesisten-Teams stattfinden.

Weitergehende Informationen zum Thema „Angst vor dem Zahnarzt” bzw. „Angstpatienten” erhalten Sie in unserer Zahnarztpraxis in Erlangen

Mundhygieneberatung für Schwangere

Gerade in dieser schönen, manchmal auch turbulenten Zeit des Heranwachsens neuen Lebens im Mutterleib, ist Vorsorge wichtiger denn je. Während der Schwangerschaft verändert sich das Zahnfleisch durch den hormonellen Wandel.

Dabei kann es zu Zahnfleischbluten kommen und die Zähne können schmerzempfindlicher werden. Durch den häufig auftretenden Würgereiz, vor allem in den ersten 3 Monaten der Schwangerschaft, ist die gewohnte Zahnpflege oftmals nicht mehr möglich.

Wir beraten Sie ausführlich über Zahnpflegemaßnahmen während der Schwangerschaft. Die deutsche Gesellschaft für Zahnheilkunde empfiehlt Schwangeren 2 mal während dieser Zeit am Prophylaxe-Programm (medizinische Zahnreinigung) teilzunehmen. Dies verhindert die Ausbreitung krankmachender Keime in der Mundhöhle der Mutter und verringert somit die Gefahr der Ansteckung des Babys.

Digitales Röntgen

Was ist Digitales Röntgen?

Wir, die Zahnarztpraxis Erlangen, nutzen die neueste Art der Röntgentechnik. Das digitale Röntgen ermöglicht die strahlungsarme Anwendung mit einer Reduzierung der Röntgenstrahlen um bis zu 80 %. Bei dieser Art ist es möglich, sofort nach Betätigen des Auslösers das Röntgenbild auf dem Computermonitor anzuschauen, zu beurteilen und mit Ihnen zu besprechen.

Welche Aufnahmearten gibt es?

Es ist möglich eine große Panoramaaufnahme, das s.g. Orthopantomogram (OPG) zu erstellen auf der alle Zähne, Kiefer und Kieferhöhlen sichtbar sind oder kleine Einzelzahnfilmaufnahmen anzufertigen, auf denen einzelne Zähne und Zahnstrukturen zu erkennen sind. Wir haben auch die Möglichkeit Kiefergelenksaufnahmen anzufertigen. Somit ist eine sichere und belastungsarme Diagnostik möglich, welche die Grundvoraussetzung für eine gute und effiziente Behandlung darstellt.

Vorteile:

Ein weiterer Vorteil des digitalen Röntgens ist, dass die giftigen und umweltschädlichen Entwicklerchemikalien für die Erstellung der konventionellen Röntgenbilder wegfallen. Es hat also nicht nur den strahlungsarmen persönlichen Vorteil für Sie als Patient, sondern auch eine Zeitersparnis und keine Umweltbelastung.

Wie wird es durchgeführt?

Die Anwendungsweise ist ähnlich wie beim alten Röntgenverfahren, ein kleiner Sensor mit Halter wird im Mund durch Zubeißen fixiert, ein dünnes Kabel führt aus dem Mund heraus. Innerhalb weniger Millisekunden wird der Auslöser betätigt.

Unsere kompetenten und aktuell geschulten Zahnmedizinischen Fachangestellten der Zahnarztpraxis Erlangen sind gut vertraut mit dieser Technik und stets bemüht eine schnelle und möglichst angenehme Aufnahmetechnik durchzuführen, bei der hochqualitative Röntgenaufnahmen entstehen, welche die Zahnärztinnen mit verschiedenen Bearbeitungsmöglichkeiten am PC genau auswerten können.

Wann ist eine Röntgenaufnahme notwendig?

Eine Röntgenaufnahme ist notwendig für die Anfertigung von Zahnersatz, für eine Parodontitisbehandlung, bei einer Wurzelkanalbehandlung, bei unklaren Zahnschmerzen und Herdsuche.

Umwelt ZahnMedizin

Wir sind Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Umwelt-ZahnMedizin

umweltzahnmedizin

DEGUZ e. V.

Unser Praxisteam

Dr. med. dent. Manuela Fischer

Dr. med. dent. Manuela Fischer

1994Abitur in Annaberg-Buchholz (Erzgebirge)
1994 - 1997Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten
1998als Zahnmedizinische Fachangestellte tätig
1998 - 2003Studium der Zahnmedizin an der FAU in Erlangen
2004Zahnärztliches Hilfsprojekt Brasilien e.V
2006Promotion an der FAU in Erlangen
2006 - 2008Zahnärztin für Zahnheilkunde in Erlangen
2008 - 2009Zahnärztin für Zahnheilkunde in Erlangen
2010 -Gründung der Zahnarztpraxis mit
Dr. med. dent. Peggy Frank in Erlangen

Schließen

Dr. med. dent. Manuela Fischer

Dr. med. dent.
Dr. med. dent. Peggy Frank

Dr. med. dent. Peggy Frank

1997Abitur in Oelsnitz (Erzgebirge)
1997 - 2000Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten
2000 - 2005Studium der Zahnmedizin an der FAU in Erlangen
2005Zahnärztliches Hilfsprojekt auf den Cook Islands, Avarua
2008Promotion an der FAU in Erlangen
2005 - 2008Zahnärztin (Assistenz) für Zahnheilkunde in Hirschaid
2008 - 2009Zahnärztin für Kinder- und Jugendzahnheilkunde,
Kieferorthopädie in Hirschaid
2010 -Gründung der Zahnarztpraxis mit Dr. med. dent. Manuela Fischer in Erlangen

Schließen

Dr. med. dent. Peggy Frank

Dr. med. dent.

Elisabeth Kühn

Zahnärztin
Tanja Haschke

Tanja Haschke

Professionelle Zahnreinigung, Assistenz, Röntgen.

Schließen

Tanja Haschke

Zahnmedizinische Fachangestellte
Jutta Lange

Jutta Lange

Professionelle Zahnreinigung, Assistenz, Röntgen und Vorbehandlung von Parodontitis.

Schließen

Jutta Lange

Zahnmedizinische Fachangestellte

Here is text that only visible for mobile devices

Unser Service

Hausbesuch

1

Heimbesuch

2

Fahrdienst

3

Rückrufservice

4

Spezialtermine

5

WiFi

6

Rückrufservice

Wir versuchen ständig für unsere Patienten telefonisch erreichbar zu sein. Sollten Sie einmal außerhalb unserer Sprechzeiten anrufen, oder wir sind gerade in einer zahnärztlichen Behandlung oder in einem Telefonat, so können Sie auf dem Anrufbeantworter der Zahnarztpraxis Erlangen Ihren Namen, Telefonnummer und Ihre Wünsche hinterlassen. Wir rufen Sie umgehend zurück und bearbeiten Ihr Anliegen sofort.

Sehr gerne können Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Anliegen schreiben, welche zeitnah bearbeitet und beantwortet wird.

Fahrdienst

Fahrdienst nach Hause
Wenn Sie keine Möglichkeit haben, sich nach größeren Zahnbehandlungen von Ihren Verwandten, Freunden oder Bekannten in Erlangen/OT Eltersdorf abholen zu lassen, dann sprechen Sie uns gerne an, wir fahren Sie selbstverständlich nach Hause.

Taxiruf
Auf Wunsch rufen wir ein Taxi für Sie, damit Sie nach Behandlungsende wieder sicher und ohne lange Wartezeiten nach Hause kommen.

Hausbesuche

Wir kommen zu ihnen!
Aus gesundheitlichen Gründen ist für viele Menschen die Fahrt in eine Zahnarztpraxis oft sehr anstrengend oder gar nicht zu bewältigen. Dies kann dazu führen, dass notwendige Behandlungen hinausgeschoben werden und somit zur Verschlechterung der Zähne und des Zahnhalteapparates beitragen.

Um auch außerhalb unserer Zahnarztpraxis Erlangen die bestmögliche zahnärztliche Versorgung für Menschen, die pflegebedürftig oder vorübergehend nicht mobil sind, zu gewährleisten, bieten wir Ihnen einen besonderen Service an. Die Zahnärztinnen aus der Zahnarztpraxis Erlangen kommen direkt zu Ihnen nach Hause und behandeln Sie vor Ort.

    Unser Service für Sie
  • Hausbesuche
  • Regelmäßige Kontrolle der Zähne/Prothese
  • Zahnfleischbehandlungen
  • Grundreinigung von Prothesen
  • Reparatur von Prothesen
  • Wiederbefestigung von Kronen oder Brücken
  • Extraktion von Zähnen
  • Abholservice von Patienten (nach Absprache)

Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Zahnarztpraxis Erlangen.

Termine außerhalb der Sprechzeiten

Behandlung mit Ihrer Lieblingsmusik

Um möglichst von den typischen "Zahnarztgeräuschen" abzulenken, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Lieblingsmusik während der Behandlung zu hören. Gerne können Sie Ihren MP3-Player, I-Pod oder Ihre CDs mitbringen, um eine möglichst angenehme Behandlung bei uns zu erfahren. Sie können Ihre Lieder oder Hörbücher über Kopfhörer genießen oder im ganzen Raum hören.

Rückrufservice

Kontakt

Wir sind dabei

https://www.zahnarztpraxis-erlangen.dental/wp-content/uploads/2015/11/gzm-240x200.png
Deutsche Gesellschaft für Umwelt-Zahnmedizin
LAGZ
https://www.zahnarztpraxis-erlangen.dental/wp-content/uploads/2015/11/kids2000-240x200.png

Kontakt

Holzschuherring 31 · 91058 Erlangen
09131. 60 15 16